Connect with us

Afrika

Übernimmt Afrika die Führungsrolle im Cannabis-Weltmarkt?

Published

on

Afrika hat eingeladen und über 500 Wissenschaftler kamen zur zweitägigen Konferenz „CannTech“. Auf dem Treffen kamen Gründer und Berater der Cannabis-Industrie zusammen, um Afrika zum weltweiten Zentrum der Cannaboid-Produktion werden zu lassen. 

Hintergrund der Konferenz waren die Möglichkeiten, die Afrika den Cannabis-Produzenten bieten kann. Viele der afrikanischen Länder bieten ideale Voraussetzungen für den Anbau von Hanf, wenn die benötigte Infrastruktur vorhanden ist. Die Spezialisten gehen davon aus, das Afrika in kurzer Zeit Marktführer im CBD- Bereich werden kann. Auch im Hinblick darauf, dass die Europäische Union wahrscheinlich der größte Absatzmarkt für CBD sein wird.

Afrika bietet die optimalen Bedingungen

Besonders in Südafrika existieren die besten Konditionen für den Hanfanbau. Es steht genügend Anbaufläche zur Verfügung und das Klima bietet die besten Konditionen für einen gesunden Wachstum der Pflanzen. Es stehen viele Arbeitskräfte zur Verfügung und die Luft und die Böden sind noch nicht verschmutzt. Ein ideales Umfeld für hochwertige Hanfsorten. 

Lesen Sie jetzt auf Born2Invest: Schweizer Regierung diskutiert über eine legale Cannabis Wirtschaft

Der Süden des Kontinents ist ideal für hochwertige Hanfsorten für die Herstellung von Cannabidiol (CBD). Dieses wird aus den weiblichen Hanfpflanzen gewonnen und wird im medizinischen Bereich eingesetzt. Auf der Konferenz wurden auch die Ergebnisse des britischen Marktforschungsunternehmen Prohibition Partners vorgestellt, die den Marktwert der Cannabisprodukte in Afrika auf 6,4 Milliarden Euro im Jahr 2023 schätzen. 

Südafrika, Lesotho und Simbabwe sollen globale Marktführer werden

Seit kurzem werden in Südafrika Lizenzen ausgegeben, die den Anbau und den Export von medizinischem Cannabis erlauben. Die Länder Swasiland, Uganda und Malawi diskutieren auch schon über die Ausgabe solcher Lizenzen. 

Afrika bietet viel Kapazität für den Cannabis-Markt
Foto de Magda Ehlers en Pexels

Der aus Uganda stammende Arzt Daniel Turmwine fasst die Möglichkeiten für die afrikanischen Länder in einem Satz zusammen. Er bezeichnete sie als die „grüne Revolution“, die Afrika den benötigten Fortschritt liefern könnte. Der Arzt unterstützt die Regierung bei der Legalisierung und unterstreicht die jahrhundertalte Tradition des Hanf-Anbaus in Afrika, die so oft verleugnet wird. 

Afrika hat einen Wettbewerbsvorteil in der Landwirtschaft. Der Kontinent verfügt über exzellente Genstämme für die Herstellung des medizinischen Cannabis und bietet auch die dafür benötigten Verarbeitungsmöglichkeiten.

Afrika hat internationales Interesse hervorgerufen

Der weltweit florierende Cannabismarkt hat das Interesse vieler internationaler Unternehmen an Afrika geweckt. Auf der „CannaTech“ nahmen viele Unternehmen aus Kanada, Europe und auch Israel teil. Viele der Hersteller sehen ein gewaltiges Potential in der Herstellung von Cannabis in Afrika. Mit der Öffnung der Länder für die Legalisierung von Cannabis entstehen viel Möglichkeiten, auch wenn die Gesetzgebung von medizinisch genutztem Cannabis in vielen Ländern unterschiedlich ausgelegt wird. 

Nachrichten die Sie auch interessieren werden: Die Grundsicherung wird in Deutschland nicht in Anspruch genommen

Eine kritische Hürde sehen aber alle Beteiligten, die Infrastruktur in Afrika muss verbessert werden, um die große Chance wahrnehmen zu können. Eine Zusammenarbeit mit den Regierungen und den Industrievertretern muss etabliert werden, um einen Rahmen für die Entwicklung des neuen Marktes zu etablieren. Die Regierungen der afrikanischen Länder sind daran interessiert, weil sie erkannt haben, dass dieser Markt auf lokaler Ebene viele Arbeitsplätze sichern kann. 

Cover Foto: Foto de Kaniz Sheikh en Pexels


AUSSCHLUSS: Dieser Artikel drückt meine eigenen Ideen und Meinungen aus. Alle Informationen, die ich weitergegeben habe, stammen aus Quellen, die ich für zuverlässig und genau halte. Ich habe keine finanzielle Entschädigung für das Schreiben dieses Beitrags erhalten, noch besitze ich Aktien von einem Unternehmen, das ich erwähnt habe. Ich ermutige jeden Leser, zuerst seine eigene sorgfältige Recherche durchzuführen, bevor er Anlageentscheidungen trifft.

Aktuell

Business16 hours ago

Die virtuelle Reality – Die Zukunft des modernen digitalen Business

Die virtuelle Realität wird die Zukunft des modernen digitalen Business verändern. Unternehmen sollten die VR als neues Medium ansehen, mit...

Business23 hours ago

Kurz erklärt: Alleskönner 1-Gang-Getriebe

Pressmitteilung von: VolkswagenLeise, aber mit voller Kraft fährt der ID.3(((ID.3: Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten.)))...

Business23 hours ago

Commerzbank feiert 150-jähriges Jubiläum

Pressmitteilung von: Commerzbank AG 26. Februar 2020 Commerzbank feiert 150-jähriges Jubiläum Stefan Schmittmann: „Es gibt in Deutschland nur wenige Unternehmen,...

Business23 hours ago

Optimales WLAN in jedem Winkel

Pressmitteilung von: Deutsche TelekomTelekom bietet intelligente Lösung für die Heimvernetzung. Mesh-Technologie schafft optimale Versorgung Drei Pakete runden das Angebot ab...

Business23 hours ago

Norbert Winkeljohann übernimmt Vorsitz im Bayer-Aufsichtsrat von Werner Wenning

Pressmitteilung von: Bayer AGWerner Wenning geht nach mehr als 50 Jahren bei Bayer in den Ruhestand / Horst Baier als...

Business23 hours ago

Lufthansa weitet Angebot nach Kanada aus

Pressmitteilung von: Lufthansa Calgary ist fünftes kanadisches Lufthansa Ziel                      ...

Business23 hours ago

Lufthansa beschliesst Massnahmenpaket

Pressmitteilung von: Lufthansa Kostensenkung in administrativen Bereichen Angebot an Mitarbeiter für unbezahlten Urlaub Ausweitung von Teilzeitangeboten geplant Neueinstellungen ausgesetzt Um...

Aktuell2 days ago

Coronavirus: Golfstaaten führen Flugbeschränkungen ein

Weitere Fluggesellschaften müssen aufgrund des Coronavirus Flüge aussetzen. Das Virus wird zu einem wirtschaftlichen Problem.

Business2 days ago

Siemens Smart District

Pressmitteilung von: SiemensDer Traditionsstandort Siemensstadt soll in den kommenden Jahren zu einem modernen „Smart District“ umgestaltet werden. Gemeinsam mit dem...

Pressemitteilungen2 days ago

Hybrid-Weltpremiere in Genf: Der neue Touareg R

Pressmitteilung von: VolkswagenVolkswagen intensiviert 2020 seine Hybridoffensive: Mit der Weltpremiere des neuen Touareg R auf dem Genfer Automobilsalon (05. bis...

Beliebte Artikel