Connect with us

Cannabis

Mexiko – Die Legalisierung von Drogen ist der Weg, um Kartelle zu bekämpfen

Auch in Mexiko soll Cannabis in Kürze legalisiert werden. In dem Land wüten aggressive Kartelle um die Macht des Drogenabsatz.

Published

on

Es wird erwartet, dass der mexikanische Senat in den kommenden Tagen für einen Gesetzesentwurf zur Legalisierung des Freizeitgebrauchs von Marihuana stimmen wird, um den von gewalttätigen Kartellen dominierten Drogenmarkt abzuwürgen.

Laut Vicente Fox, dem ehemaligen Präsidenten Mexikos, ist die Legalisierung von Drogen der beste Weg, um Kartelle zu bekämpfen.

Es wird erwartet, dass der mexikanische Senat in den kommenden Tagen für einen Gesetzesentwurf zur Legalisierung des Freizeitgebrauchs von Marihuana stimmen wird, um einen von gewalttätigen Banden dominierten Schwarzmarkt abzuwürgen. Mehrere mexikanische Senatsausschüsse legten vergangene Woche Gesetzesentwürfe vor, um die kommerzielle Produktion und den Verkauf von Marihuana legal zu machen. Dabei wurde eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs im vergangenen Jahr erweitert, die das Verbot des persönlichen Cannabiskonsums und -anbaus für verfassungswidrig hielt. Der jetzige Präsident, Andrés Manuel López Obrador, hat den langwierigen Drogenkrieg in Mexiko ebenfalls kritisiert und Offenheit für ein neues Konzept signalisiert.

Wachsende Gewalt der Kartelle in Mexico

Seit seinem Ausscheiden aus dem Amt Ende 2006, ist Fox ein Fürsprecher für die Legalisierung von medizinischem Marihuana und Freizeitmarihuana. Im vergangenen Jahr trat er dem Vorstand des kanadischen Cannabisunternehmens Khiron Life Sciences bei.

Bei einem Gespräch mit CNBC in London in der vergangenen Woche, wies Fox auf Kolumbien, Teile der USA und Kanada hin, als Beispiele dafür, dass eine Lockerung der staatlichen Haltung zum persönlichen Drogenkonsum in der Freizeit vielversprechende Ergebnisse erbracht hat.

Mexiko wird Cannabis in Kürze legalisieren
Photo by Rafael Guajardo from Pexels

„Wenn wir dieses Beispiel betrachten, sehen wir, dass die alten illegalen Untergrundaktivitäten auf natürliche Weise von selbst verschwinden, weil sie jetzt keinen Markt mehr haben. Der Markt wird von der neuen Situation bestimmt – den neuen Produkten, den neuen Unternehmen, die zur Verfügung gestellt werden “, bestätigt Vicente Fox.

„Wenn Sie den US-Bundesstaat Washington oder Seattle als Beispiel nehmen, werden sie bemerken, dass viele der alten Orte, die wir früher ein Teil der illegalen Drogenmärkte waren, heute ein Teil einer neuen legalen Industrie sind. Anstatt Verbrechen zu begehen, indem sie illegale Drogen verkaufen, werden die Geschäfte heutzutage von Geschäftsleuten betrieben. “

Fox fügt hinzu, dass es für solche Übergänge in Mexiko wichtig ist, dass die Regierung die Vertriebshändler nicht wegen früherer Illegalität aufspürt und es ihnen möglich macht ihre Geschäftstätigkeit zu legitimieren. Ansonsten sind sie gezwungen, sich anderen kriminellen Aktivitäten zuzuwenden.

Während sich mexikanische Kartelle stark auf den illegalen Handel mit Marihuana stützen, können andere lateinamerikanische Länder wie Kolumbien, von der Legalisierung und Regulierung härterer Drogen wie Heroin profitieren, schlug er vor. Fox prognostizierte, dass innerhalb von fünf Jahren in ganz Lateinamerika härtere Drogen für den medizinischen und privaten Freizeitgebrauch legalisiert werden.

Gegner der Legalisierung von Marihuana argumentieren, dass Cannabis als Einstiegsdroge angesehen wird, die Anzahl der Autounfälle im Zusammenhang mit dem Marihuana-Konsum ansteigen und das die Legalisierung den Freizeitgebrauch steigern würde.

Fox schlug vor, dass die Verbraucher nicht nur einen Ausweg für gewaltfreie Produzenten bieten, sondern auch davon profitieren könnten, dass Marihuana Teil eines anerkannten rechtlichen und medizinischen Rahmens wird. Er argumentierte, dass die Legalisierung und die Bereitstellung von Informationen für Ärzte es ihnen ermöglichen könnten, Leitlinien zur Minderung des Konsums anzubieten und das allgemeine Gesundheitsrisiko durch die Nutzung in der Freizeit zu verringern.

„Jetzt müssen sie nicht mehr auf dem Schwarzmarkt in Mexiko einkaufen – sie können in eine Apotheke gehen und die gewünschten Produkte beziehen. Nur mit dem Vorteil, dass sie jetzt die Unterstützung eines Arztes haben, der ihnen helfen wird in Maßen konsumieren. Mit dem Wissen und der Vermeidung von Beeinträchtigungen der eigenen Gesundheit. Jedes Produkt auf dieser Welt, das aus dem illegalen Stand erhoben wurde, verändert das Gesamtbild “, behauptet der Ex-Präsident.

Cover Bild: Photo by Tim Mossholder from Pexels

AUSSCHLUSS: Dieser Artikel drückt meine eigenen Ideen und Meinungen aus. Alle Informationen, die ich weitergegeben habe, stammen aus Quellen, die ich für zuverlässig und genau halte. Ich habe keine finanzielle Entschädigung für das Schreiben dieses Beitrags erhalten, noch besitze ich Aktien von einem Unternehmen, das ich erwähnt habe. Ich ermutige jeden Leser, zuerst seine eigene sorgfältige Recherche durchzuführen, bevor er Anlageentscheidungen trifft.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuell

Business3 Tagen ago

Schwarmgedächtnis in Zeiten der Corona Pandemie

Das Schwarmgedächtnis – das Corona Virus wird die Welt neu ordnen. Die Pandemie wird die Art wie wir arbeiten, denken,...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Mit CommerzbankHilft.de trotz geschlossener Geschäfte Umsätze generieren

Pressmitteilung von: Commerzbank AG 02. April 2020 Mit CommerzbankHilft.de trotz geschlossener Geschäfte Umsätze generieren Online-Plattform sichert Unternehmen wichtige Liquidität Mit...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Henkel spendet rund 50.000 Liter Desinfektionsmittel

Pressmitteilung von: HenkelEngpass von Desinfektionsmitteln begegnen Henkel spendet rund 50.000 Liter Desinfektionsmittel Im Rahmen seines globalen Solidaritätsprogramms im Kampf gegen...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Robbie-Williams-Konzert in Bonn wird verschoben

Pressmitteilung von: Deutsche TelekomDas Konzert von Robbie Williams am 18. Mai 2020 auf der Hofgartenwiese in Bonn wird aufgrund des...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

CrossFit: Das vielseitigste Workout der Welt trifft auf Allround-Performance

Pressmitteilung von: VolkswagenVolkswagen R hat nun eine Markenbotschafterin: Die Weltklasse-Athletin Sara Sigmundsdottir vertritt die sportliche Marke von Volkswagen weltweit. Der...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Trotz Fehlern weiterfahren: Wie fahrerlose Shuttle-Fahrzeuge sicher von A nach B kommen

Pressmitteilung von: Robert Bosch GmbHProjekt 3F stellt Ergebnisse für automatisiertes Fahren im Niedergeschwindigkeitsbereich vor   Renningen – Besucher von der...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Lufthansa Group verlängert Rückkehrer-Flugplan bis 3. Mai

Pressmitteilung von: Lufthansa Lufthansa hat heute aufgrund der weiterhin bestehenden Reisebeschränkungen entschieden, ihren Rückkehrer-Flugplan, der ursprünglich bis zum 19. April...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Magenta SmartHome für Einsteiger – kostenlos und umfangreich

Pressmitteilung von: Deutsche TelekomDie Deutsche Telekom bietet jetzt noch mehr Leistung – und das kostenlos. Magenta SmartHome ist ohne Gebühren...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Kassamarkt-Umsatzstatistik für März

Pressmitteilung von: Deutsche BörseAn den Kassamärkten der Deutschen Börse wurde im März ein Handelsvolumen von 300,7 Mrd. Euro erzielt (Vorjahr:...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Volkswagen verlängert Produktionspause

Pressmitteilung von: VolkswagenDie Marke Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) und die Volkswagen Konzern Komponente verlängern die Produktionsunterbrechung in den deutschen...

Beliebte Artikel