Connect with us

Business

Italien will eine “massive Schocktherapie” gegen das Coronavirus einleiten

Die Massnahmen in Italien aufgrund des Corona Virus haben die Wirtschaft an den Rande des Ruin getrieben. Die Regierung will jetzt mit zusätzlichen Geldern helfen.

Published

on

Analysten erwarten, dass die italienische Wirtschaft in diesem Jahr schrumpfen wird. Die Berenberg-Bank prognostiziert einen Rückgang des BIP um 1,2% in diesem Jahr, nachdem zuvor eine Reduzierung um 0,3% prognostiziert worden war.

Die jüngsten Äußerungen von Premierminister Giuseppe Conte signalisierten, dass weitere wirtschaftliche Impulse in Gang gesetzt werden könnten. Er versprach am Montag, eine „massive Schocktherapie“ in Form von wirtschaftlichen Anreizen anlaufen zu lassen, da sich das Coronavirus immer weiter im Land ausbreitet und es in Richtung Rezession treibt.

Lesen Sie auch auf Born2Invest: Volkswagen setzt die Produktion in Europa aus und warnt vor „sehr schwierigem“ Jahr

Das Land ist das bisher am stärksten von dem Virus betroffene in Europa, der Ende letzten Jahres in China entdeckt wurde. Mehr als 16 Millionen Bürger stehen im nördlichen Industriegebiet Italiens unter Quarantäne, mehr als 360 Menschen sind gestorben und mehr als 7.000 wurden positiv auf das Virus getestet.

 „Wir werden eine massive Schocktherapie anwenden“, sagte Conte laut Reuters am Montag der Zeitung La Repubblica. „Um aus dieser Notlage herauszukommen, werden wir alle menschlichen und wirtschaftlichen Ressourcen einsetzen“, fügte er hinzu.  Die italienische Regierung hat letzte Woche zugesagt, 7,5 Milliarden Euro (8,5 Milliarden Dollar) bereit zu stellen, um die wirtschaftlichen Auswirkungen des Ausbruchs zu verringern. Die jüngsten Kommentare von Conte haben jedoch signalisiert, dass weitere wirtschaftliche Anreize in Gang gesetzt werden könnten.

Die italienische Regierung und die Zentralbank des Landes prüfen ein staatliches Garantiesystem, das Banken unterstützen könnte, die die Regeln für Haushalte und Unternehmen lockern, sagte der stellvertretende italienische Wirtschaftsminister am Montag.  Wie auch immer die Details aussehen mögen, es ist klar, dass der „Rubikon der fiskalischen Sparmaßnahmen“ in Europa überschritten worden ist.

Image by benfuenfundachtzig from Pixabay 

„Mit Glück kann die italienische Reaktion zumindest dazu beitragen, das Fortschreiten des Virus zu verlangsamen, was dem italienischen Gesundheitssystem und anderen Ländern mehr Zeit gibt, sich auf einen weiteren Anstieg der Fälle vorzubereiten“, sagte die Berenberg Bank in einer Notiz vom Montag. „Über die direkten Auswirkungen auf die Aktivität hinaus, werden die Maßnahmen in Italien und die Möglichkeit, dass sich andere Teile Europas in den kommenden Wochen in die gleiche Richtung bewegen könnten, das Vertrauen in der nahen Zukunft wahrscheinlich noch erheblich belasten“, fügte die Bank hinzu.

Die Euro-Zone, die 19 Mitgliedsstaaten, die den Euro teilen, ist traditionell zwischen Ländern mit hohen Schuldenbergen, die noch mehr ausgeben wollen, und Nationen, die steuerlich konservativer sind, geteilt. „Der COVID-19-Ausbruch stellt daher eine weitere Episode in der jährlichen Suche nach Gründen dar, um Abweichungen von den fiskalischen Regeln, insbesondere in Italien, zu tolerieren“, sagten Analysten des Marktforschungsunternehmens Teneo in einer Notiz vom Donnerstag.

Die Länder der Eurozone sollen keine Staatsschulden haben, die höher als 60% ihres BIP beträgt und das öffentliche Defizit soll nicht höher als 3 Prozent sein. In Italien liegt die Staatsverschuldung bei 134% des BIP.In seiner Rede am Montag versprach der stellvertretende italienische Wirtschaftsminister aber, zur Haushaltskonsolidierung zurückzukehren, sobald die Epidemie vorbei ist.

Lesen Sie auch auf Born2Invest: Amazon beschränkt wegen der COVID-19-Pandemie die Lieferungen bestimmter Produktarten

Deutschland, wo die Regierung oft dafür kritisiert wird, dass sie die Ausgaben nicht erhöht, kündigte am Sonntag an, dass sie den vom Virus betroffenen Unternehmen helfen werde. Bis zum Jahresende sollen die Firmen Subventionen zur Unterstuetzung der Kurzarbeiter in Anspruch nehmen koennen, berichtete Reuters.

Bildrechte Cover Foto: Image by edoardo taloni from Pixabay 

Haftungsausschluss

Dieser Beitrag wurde von einem Drittanbieter verfasst und spiegelt nicht die Meinung von Born2Invest, seiner Geschäftsleitung oder seiner Mitarbeiter wider. Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluss für weitere Informationen. 

Diese Funktion kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden im Allgemeinen durch die Wörter “glauben”, “projektieren”, “schätzen”, “werden”, “planen ” und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, einschließlich der in den folgenden Warnhinweisen und an anderer Stelle in diesem Artikel und auf dieser Website beschriebenen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht sein mag, dass seine Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, können die tatsächlichen Ergebnisse, die das Unternehmen möglicherweise erzielt, wesentlich von zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, die die Ansichten des Managements des Unternehmens nur zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung widerspiegeln. Lesen Sie außerdem unbedingt diese wichtigen Infor

Aktuell

Pressemitteilungen3 Stunden ago

Mit CommerzbankHilft.de trotz geschlossener Geschäfte Umsätze generieren

Pressmitteilung von: Commerzbank AG 02. April 2020 Mit CommerzbankHilft.de trotz geschlossener Geschäfte Umsätze generieren Online-Plattform sichert Unternehmen wichtige Liquidität Mit...

Pressemitteilungen3 Stunden ago

Henkel spendet rund 50.000 Liter Desinfektionsmittel

Pressmitteilung von: HenkelEngpass von Desinfektionsmitteln begegnen Henkel spendet rund 50.000 Liter Desinfektionsmittel Im Rahmen seines globalen Solidaritätsprogramms im Kampf gegen...

Pressemitteilungen3 Stunden ago

Robbie-Williams-Konzert in Bonn wird verschoben

Pressmitteilung von: Deutsche TelekomDas Konzert von Robbie Williams am 18. Mai 2020 auf der Hofgartenwiese in Bonn wird aufgrund des...

Pressemitteilungen3 Stunden ago

CrossFit: Das vielseitigste Workout der Welt trifft auf Allround-Performance

Pressmitteilung von: VolkswagenVolkswagen R hat nun eine Markenbotschafterin: Die Weltklasse-Athletin Sara Sigmundsdottir vertritt die sportliche Marke von Volkswagen weltweit. Der...

Pressemitteilungen3 Stunden ago

Trotz Fehlern weiterfahren: Wie fahrerlose Shuttle-Fahrzeuge sicher von A nach B kommen

Pressmitteilung von: Robert Bosch GmbHProjekt 3F stellt Ergebnisse für automatisiertes Fahren im Niedergeschwindigkeitsbereich vor   Renningen – Besucher von der...

Pressemitteilungen3 Stunden ago

Lufthansa Group verlängert Rückkehrer-Flugplan bis 3. Mai

Pressmitteilung von: Lufthansa Lufthansa hat heute aufgrund der weiterhin bestehenden Reisebeschränkungen entschieden, ihren Rückkehrer-Flugplan, der ursprünglich bis zum 19. April...

Pressemitteilungen1 Tag ago

Magenta SmartHome für Einsteiger – kostenlos und umfangreich

Pressmitteilung von: Deutsche TelekomDie Deutsche Telekom bietet jetzt noch mehr Leistung – und das kostenlos. Magenta SmartHome ist ohne Gebühren...

Pressemitteilungen1 Tag ago

Kassamarkt-Umsatzstatistik für März

Pressmitteilung von: Deutsche BörseAn den Kassamärkten der Deutschen Börse wurde im März ein Handelsvolumen von 300,7 Mrd. Euro erzielt (Vorjahr:...

Pressemitteilungen1 Tag ago

Volkswagen verlängert Produktionspause

Pressmitteilung von: VolkswagenDie Marke Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) und die Volkswagen Konzern Komponente verlängern die Produktionsunterbrechung in den deutschen...

Pressemitteilungen1 Tag ago

Namensrecht Commerzbank-Arena wird nicht verlängert

Pressmitteilung von: Commerzbank AG 01. April 2020 Namensrecht Commerzbank-Arena wird nicht verlängert Vertrag endet am 30. Juni 2020 Die Commerzbank...

Beliebte Artikel