Connect with us

Finanzmärkte

Europäische Aktienkurse erzielen zum zweiten Mal in Folge Rekordergebnisse

Die Aktienkurse in Europa erholen sich wieder, da die Regierungen Konjunkturpakete verabschiedet haben, die den Unternehmen und Angestellten in der Corona Krise helfen sollen.

Published

on

Die europäischen Aktienkurse steigen am Mittwoch nach einer starken Rallye am Vortag nochmals stark an, weil die Investoren auf die beispiellosen Konjunkturmaßnahmen setzen, um die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie für Unternehmen und Haushalte zu lindern.

Der gesamteuropäische STOXX 600-Index stieg um 4,2% an, wobei die Bereiche Energie, Autos, Versicherungen und Finanzen zwischen 5,4% und 6,7% zulegten. Mit einem Anstieg von 8% am Dienstag, der in dieser Höhe zuletzt auf dem Höhepunkt der Finanzkrise 2008 zu beobachten war, hat der Referenzindex seine Verluste von Mitte März wieder aufgeholt, liegt aber immer noch mehr als 25% unter seinem Rekordhoch vom letzten Monat.

Am Mittwoch erzielten US-Beamte eine Einigung über ein 2 Billionen Dollar-Paket zur Unterstützung von Kleinunternehmen und Amerikanern, die von Entlassungen aufgrund der Gesundheitskrise betroffen sind, doch angesichts der zunehmenden Anzeichen für einen Zusammenbruch der Wirtschaftstätigkeit droht laut Analysten eine globale Rezession.

„Es ist sehr gut, dass die Behörden eine geld- und finanzpolitische Koordinierung entwickelt haben, aber das ist nur eine Schadensbegrenzung und hilft nicht unbedingt, die Wirtschaft zu stimulieren, da wir uns noch immer in einem Lockdown befinden“, sagte Stefan Koopman, leitender Marktwirtschaftler bei der Rabobank.

Lesen Sie auch auf Born2Invest: Lateinamerika, China und der Coronavirus

„Im Laufe des Sommers kann sich die Wirtschaftstätigkeit etwas beleben, aber selbst dann liegen wir noch weit hinter den Wachstumsraten von 2018 und 2019 zurück. Es wird ein sehr, sehr langes Jahr für Europa sein.“

Die europäischen Fluggesellschaften, einer der am schlimmsten von den Reisebeschränkungen und den schwindenden Passagierzahlen wegen der Angst vor einer Ansteckung betroffenen Sektoren, haben an die Regierungen um Rettungspakete appelliert, um einen Zusammenbruch der Luftfahrtindustrie zu verhindern.

Air France-KLM, British Airways-Eigentümer IAG , Ryanair und EasyJet legten inmitten des allgemeinen Aufschwungs zwischen 7,2% und 13,2% zu.

Die Aktienkurse steigen wieder an, weil die Investoren Vertrauen in die Rettungspakete setzen.
Image by Michael Gaida from Pixabay 

Die deutschen Aktien stiegen um 3,7%, nachdem sie am Dienstag ihren besten Tag seit 2008 verzeichneten, während Europas Angstindikator zum fünften Mal in Folge fiel, als an den Finanzmärkten eine gewisse Ruhe einkehrte.

Da die Pandemie in Europa noch lange nicht eingedämmt ist, haben mehrere weitere Unternehmen vor geringeren Gewinnen, Entlassungen und einer Einstellung der Geschäftstätigkeit inmitten weit verbreiteter nationaler Sperren gewarnt.

Lesen Sie auch auf Born2Invest: Amerikanische Fluggesellschaften verlangen Hilfen in bar, damit Mitarbeiter nicht beurlaubt werden müssen

Der deutsche Mischkonzern Thyssenkrupp gab bekannt, er werde im Rahmen eines Tarifvertrages mit der IG Metall bis 2026 3.000 Stellen in seinem Stahlbereich abbauen. Die Aktie stieg um 22,7 Prozent und zaehlt damit zu den groessten Gewinnern im Vergleichsindex.

Der Schädlingsbekämpfungskonzern Rentokil Initial brach um 9% ein und war einer der größten Verlierer des STOXX 600, nachdem das Unternehmen seine Prognose für 2020 zurückgenommen und gekannt gegebenhatte, dass es wegen des Zusammenbruchs einiger Unternehmen die Ausgaben drosseln würde. 

Bildrechte Cover Foto: Image by 3D Animation Production Company from Pixabay 

Haftungsausschluss

Dieser Beitrag wurde von einem Drittanbieter verfasst und spiegelt nicht die Meinung von Born2Invest, seiner Geschäftsleitung oder seiner Mitarbeiter wider. Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluss für weitere Informationen. 

Diese Funktion kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden im Allgemeinen durch die Wörter “glauben”, “projektieren”, “schätzen”, “werden”, “planen ” und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, einschließlich der in den folgenden Warnhinweisen und an anderer Stelle in diesem Artikel und auf dieser Website beschriebenen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht sein mag, dass seine Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, können die tatsächlichen Ergebnisse, die das Unternehmen möglicherweise erzielt, wesentlich von zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, die die Ansichten des Managements des Unternehmens nur zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung widerspiegeln. Lesen Sie außerdem unbedingt diese wichtigen Informationen.

Aktuell

Pressemitteilungen4 Stunden ago

Mit CommerzbankHilft.de trotz geschlossener Geschäfte Umsätze generieren

Pressmitteilung von: Commerzbank AG 02. April 2020 Mit CommerzbankHilft.de trotz geschlossener Geschäfte Umsätze generieren Online-Plattform sichert Unternehmen wichtige Liquidität Mit...

Pressemitteilungen4 Stunden ago

Henkel spendet rund 50.000 Liter Desinfektionsmittel

Pressmitteilung von: HenkelEngpass von Desinfektionsmitteln begegnen Henkel spendet rund 50.000 Liter Desinfektionsmittel Im Rahmen seines globalen Solidaritätsprogramms im Kampf gegen...

Pressemitteilungen4 Stunden ago

Robbie-Williams-Konzert in Bonn wird verschoben

Pressmitteilung von: Deutsche TelekomDas Konzert von Robbie Williams am 18. Mai 2020 auf der Hofgartenwiese in Bonn wird aufgrund des...

Pressemitteilungen4 Stunden ago

CrossFit: Das vielseitigste Workout der Welt trifft auf Allround-Performance

Pressmitteilung von: VolkswagenVolkswagen R hat nun eine Markenbotschafterin: Die Weltklasse-Athletin Sara Sigmundsdottir vertritt die sportliche Marke von Volkswagen weltweit. Der...

Pressemitteilungen4 Stunden ago

Trotz Fehlern weiterfahren: Wie fahrerlose Shuttle-Fahrzeuge sicher von A nach B kommen

Pressmitteilung von: Robert Bosch GmbHProjekt 3F stellt Ergebnisse für automatisiertes Fahren im Niedergeschwindigkeitsbereich vor   Renningen – Besucher von der...

Pressemitteilungen4 Stunden ago

Lufthansa Group verlängert Rückkehrer-Flugplan bis 3. Mai

Pressmitteilung von: Lufthansa Lufthansa hat heute aufgrund der weiterhin bestehenden Reisebeschränkungen entschieden, ihren Rückkehrer-Flugplan, der ursprünglich bis zum 19. April...

Pressemitteilungen1 Tag ago

Magenta SmartHome für Einsteiger – kostenlos und umfangreich

Pressmitteilung von: Deutsche TelekomDie Deutsche Telekom bietet jetzt noch mehr Leistung – und das kostenlos. Magenta SmartHome ist ohne Gebühren...

Pressemitteilungen1 Tag ago

Kassamarkt-Umsatzstatistik für März

Pressmitteilung von: Deutsche BörseAn den Kassamärkten der Deutschen Börse wurde im März ein Handelsvolumen von 300,7 Mrd. Euro erzielt (Vorjahr:...

Pressemitteilungen1 Tag ago

Volkswagen verlängert Produktionspause

Pressmitteilung von: VolkswagenDie Marke Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) und die Volkswagen Konzern Komponente verlängern die Produktionsunterbrechung in den deutschen...

Pressemitteilungen1 Tag ago

Namensrecht Commerzbank-Arena wird nicht verlängert

Pressmitteilung von: Commerzbank AG 01. April 2020 Namensrecht Commerzbank-Arena wird nicht verlängert Vertrag endet am 30. Juni 2020 Die Commerzbank...

Beliebte Artikel