Connect with us

Cannabis

Die Gesundheitsbehörde FDA warnt vor CBD Risiken

Die FDA hat eine Warnung an CBD Konsumenten ausgegeben. Laut der Behörde stehen noch nicht genügend wissenschaftlich Beweise für positive gesundheitliche Vorteile zur Verfügung.

Published

on

Wegen mangelnder Forschungen und Informationen, warnt die U.S. Food & Drug Administration (FDA) vor dem Gebrauch von Cannabidiol Produkten.

Die FDA ist besorgt, dass einige Leute falsch informiert sind und im Glauben sind, dass CBD „nicht schaden kann“.

Laut der FDA sollen Verbraucher sich darüber im Klaren sein, dass die FDA nach wie vor Fragen zur Sicherheit und Qualität von CBD-Produkten hat. CBD wird weithin als harmlose Behandlung angepriesen – ohne viel Anzeichen dafür.

Lesen Sie jetzt auf Born2Invest: Schweizer Regierung diskutiert über eine legale Cannabis Wirtschaft

CBD ist möglicherweise nicht so sicher wie die Unternehmen, die es verkaufen, und die Food and Drug Administration warnt die Verbraucher. Die Cannabis-Verbindung wird weithin als harmlose Methode zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten wie Angstzuständen, Schmerzen und möglicherweise sogar Krebs angepriesen, ohne das klinische Studien das beweisen. CBD-Produkte überschwemmen in diesem Jahr den amerikanischen Markt, nachdem der Kongress im vergangenen Dezember Hanf legalisiert hat.

„Wir sind nach wie vor besorgt darüber, dass einige Leute zu Unrecht glauben, dass die Vielzahl der auf dem Markt befindlichen CBD-Produkte, von denen viele illegal sind, von der FDA als sicher eingestuft wurden oder dass CBD nicht schaden kann“.  

FDA Hauptkommissar Amy Abernethy 

Abernethy leitet eine Arbeitsgruppe bei der FDA, mit dem Auftrag, Herstellungsvorschriften zu erlassen, um legale CBD-Produkte auf den Markt zu bringen. Die FDA steht unter starkem Druck der Öffentlichkeit, sowie der Gesetzgeber, einschließlich des Mehrheitsführers des Senats, Mitch McConnell, um eine Lösung für das Problem zu finden.

„Es gibt noch eine Reihe von Fragen zur Sicherheit von CBD – einschließlich Berichten über Produkte, die Gifte wie Pestizide und Schwermetalle enthalten – und es gibt echte Risiken, die berücksichtigt werden müssen“, sagt Abernethy.

Das Angebot an CBD Produkten wächst in den USA

Unternehmen stellen Cremes, Öle, Lebensmitteln und Getränken mit CBD her. Es ist jedoch derzeit für Unternehmen in den USA nicht erlaubt, CBD-infundierte Lebensmittel und Getränke über staatliche Grenzen hinweg zu verkaufen und CBD-Produkte mit gesundheitsbezogenen Angaben zu vermarkten, die von der FDA nicht geprüft wurden.

Das wird Sie interessieren: Forscher entwickeln erste künstliche Haut

Die FDA gab an, dass „nur begrenzte Daten zur Sicherheit von CBD vorliegen und dass diese Daten auf tatsächliche Risiken hinweisen, die vor der Einnahme von CBD berücksichtigt werden müssen.“ Die Behörde weist auf mögliche Risiken der Verwendung von CBD hin, wie Leberschäden, Arzneimittelwechselwirkungen und möglicherweise sogar negative Auswirkungen auf die männliche Reproduktionsgesundheit.

CBD wird als Heilmittel angeboten.
Foto de Laryssa Suaid en Pexels

Diese Woche hat die FDA den Verbrauchern ein Update zu CBD zur Verfügung gestellt. Wichtig ist, dass die Verbraucher wissen sollten, dass nur begrenzte Informationen über CBD verfügbar sind, einschließlich der Auswirkungen auf den Körper. Die FDA arbeitet mit Wissenschaftler an der Beantwortung der offenen Fragen, die die Sicherheit und die Qualität von Produkten, die Cannabis und von Cannabis abgeleitete Verbindungen enthalten, insbesondere CBD.

Die FDA hat Schwermetalle in CBD-Produkten gefunden

Zusätzlich zu den Gesundheitsrisiken, die CBD selbst darstellen kann, warnt die FDA die Verbraucher, sich der Produktqualität bewusst zu sein. Die Branche ist weitgehend ungeregelt. Die FDA sagt, sie habe den chemischen Gehalt von CBD in einigen Produkten getestet und festgestellt, dass „viele“ nicht die CBD-Menge enthielten, die sie angegeben hatten. Die Behörde untersucht auch Berichte über CBD, die „unsichere“ Konzentrationen von Kontaminanten wie Pestiziden, Schwermetallen und THC enthalten.

Die FDA hat vor Kurzem auch 15 CBD-Unternehmen in Privatbesitz verwarnt, weil sie illegal Werbung für ihre Produkte zur Behandlung von Krankheiten, zum Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln und zum Hinzufügen von CBD zu menschlichen und tierischen Lebensmitteln gemacht haben.

Cover Bild: Foto de Tree of Life Seeds en Pexels


AUSSCHLUSS: Dieser Artikel drückt meine eigenen Ideen und Meinungen aus. Alle Informationen, die ich weitergegeben habe, stammen aus Quellen, die ich für zuverlässig und genau halte. Ich habe keine finanzielle Entschädigung für das Schreiben dieses Beitrags erhalten, noch besitze ich Aktien von einem Unternehmen, das ich erwähnt habe. Ich ermutige jeden Leser, zuerst seine eigene sorgfältige Recherche durchzuführen, bevor er Anlageentscheidungen trifft.

Aktuell

Business3 Tagen ago

Schwarmgedächtnis in Zeiten der Corona Pandemie

Das Schwarmgedächtnis – das Corona Virus wird die Welt neu ordnen. Die Pandemie wird die Art wie wir arbeiten, denken,...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Mit CommerzbankHilft.de trotz geschlossener Geschäfte Umsätze generieren

Pressmitteilung von: Commerzbank AG 02. April 2020 Mit CommerzbankHilft.de trotz geschlossener Geschäfte Umsätze generieren Online-Plattform sichert Unternehmen wichtige Liquidität Mit...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Henkel spendet rund 50.000 Liter Desinfektionsmittel

Pressmitteilung von: HenkelEngpass von Desinfektionsmitteln begegnen Henkel spendet rund 50.000 Liter Desinfektionsmittel Im Rahmen seines globalen Solidaritätsprogramms im Kampf gegen...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Robbie-Williams-Konzert in Bonn wird verschoben

Pressmitteilung von: Deutsche TelekomDas Konzert von Robbie Williams am 18. Mai 2020 auf der Hofgartenwiese in Bonn wird aufgrund des...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

CrossFit: Das vielseitigste Workout der Welt trifft auf Allround-Performance

Pressmitteilung von: VolkswagenVolkswagen R hat nun eine Markenbotschafterin: Die Weltklasse-Athletin Sara Sigmundsdottir vertritt die sportliche Marke von Volkswagen weltweit. Der...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Trotz Fehlern weiterfahren: Wie fahrerlose Shuttle-Fahrzeuge sicher von A nach B kommen

Pressmitteilung von: Robert Bosch GmbHProjekt 3F stellt Ergebnisse für automatisiertes Fahren im Niedergeschwindigkeitsbereich vor   Renningen – Besucher von der...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Lufthansa Group verlängert Rückkehrer-Flugplan bis 3. Mai

Pressmitteilung von: Lufthansa Lufthansa hat heute aufgrund der weiterhin bestehenden Reisebeschränkungen entschieden, ihren Rückkehrer-Flugplan, der ursprünglich bis zum 19. April...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Magenta SmartHome für Einsteiger – kostenlos und umfangreich

Pressmitteilung von: Deutsche TelekomDie Deutsche Telekom bietet jetzt noch mehr Leistung – und das kostenlos. Magenta SmartHome ist ohne Gebühren...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Kassamarkt-Umsatzstatistik für März

Pressmitteilung von: Deutsche BörseAn den Kassamärkten der Deutschen Börse wurde im März ein Handelsvolumen von 300,7 Mrd. Euro erzielt (Vorjahr:...

Pressemitteilungen4 Tagen ago

Volkswagen verlängert Produktionspause

Pressmitteilung von: VolkswagenDie Marke Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) und die Volkswagen Konzern Komponente verlängern die Produktionsunterbrechung in den deutschen...

Beliebte Artikel