Connect with us

Cannabis

Amerikanische Aufsichtsbehörden vereinfachen Bankgesetze für Hanf Farmer

Die amerikanischen Aufsichtsbehörden haben die Banken von der Berichtspflicht über verdächtige Aktivitäten von Hanf Unternehmen befreit. Jetzt warten die Banken auf die gleiche Erleichterung für Cannabis Unternehmen.

Published

on

Hanf und seine Derivate wurden gemäß dem Farm Bill von 2018 auf Bundesebene legalisiert. Trotzdem mussten Finanzinstitute Berichte über verdächtige Aktivitäten (SARs) für Konten im Zusammenhang mit der Hanf-Ernte einreichen, da es sich um eine Substanz handelte, die wie Marihuana behandelt wurde.

Der Gouverneursrat des Federal Reserve Systems, die Federal Deposit Insurance Corporation, das Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) und das Amt des Währungsprüfers, sowie die Konferenz der staatlichen Bankaufsichtsbehörden gaben am Dienstag eine Erklärung über die Aktualisierung der Banken über den rechtlichen Status von Hanf ab.

Vier Bundesbehörden gaben am Dienstag in Zusammenarbeit mit den staatlichen Bankenaufsichtsbehörden eine Erklärung ab, in der der rechtliche Status des Hanfanbaus geklärt wird. „Da Hanf nach dem Gesetz über kontrollierte Stoffe (Controlled Substances Act) kein kontrollierter Stoff mehr ist, müssen Banken keinen Verdachtsbericht (Suspicious Activity Report, SAR) über Kunden einreichen, nur weil sie in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften Hanf anbauen“, heißt es in der Mitteilung. “Von den Banken wird erwartet, dass sie für Hanfkunden Standard-SAR-Verfahren anwenden und nur eine SAR einreichen, wenn Anhaltspunkte für verdächtige Aktivitäten vorliegen.”

Lesen Sie auch: Cybercrime in Ihrem Unternehmen

Im Wesentlichen gaben die Finanzagenturen an, dass Banken Konten für Hanfanbauer zwar nicht akzeptieren müssen, diese Kunden jedoch nicht anders behandelt werden sollten, als Kunden aus einer anderen Branche. „Bei der Entscheidung, Hanfunternehmen zu beliefern, müssen die Banken die geltenden behördlichen Anforderungen für die Kundenidentifizierung, die Meldung verdächtiger Aktivitäten, die Meldung von Währungstransaktionen und die risikobasierte Sorgfaltspflicht für Kunden einhalten, einschließlich der Erfassung von Informationen zum wirtschaftlichen Eigentum für Kunden juristischer Personen.“

Marihuana Anbau ist von den vereinfachten Bankgesetzen noch nicht betroffen

Die Leitlinien in den USA für den Umgang mit Marihuana-Geschäften, die in einem Memo des Finanzministeriums von 2014 dargelegt wurden, bleiben weiterhin in Kraft. Unabhängig vom rechtlichen Status von Cannabis, nach staatlichem Recht müssen die Banken für diese Unternehmen weiterhin Meldungen einreichen.

Der Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell (R-KY), ein Hauptverantwortlicher für die Legalisierung von Hanf, sprach sich für die Veröffentlichung aktualisierter Leitlinien aus. Im April schickten er und Senator Ron Wyden (D-OR) eine Reihe von Briefe an die Finanzaufsichtsbehörden, in denen er um Klärung der Rechtmäßigkeit des Handels mit Hanf bat.

Jetzt neu auf Born2Invest: Die USA drohen mit Steuern auf Käse und Champagner

 “Die heutige Ankündigung von mehreren Agenturen, stellt einen kontinuierlichen Fortschritt dar, da wir darauf hinarbeiten, dass Hanf wie jedes andere legale Agrarerzeugnis behandelt wird”, sagte McConnell am Dienstag in einer Pressemitteilung. „Selbst nachdem Präsident Trump im letztjährigen Gesetzesentwurf meine Initiative zur vollständigen Legalisierung von Hanf und zur Streichung von Hanf aus der Liste der vom Bund kontrollierten Stoffe unterzeichnet hatte, hörte ich von Hanfproduzenten in Kentucky, dass sie vor anhaltenden Herausforderungen stehen, einschließlich des Mangels an Zugang zum Finanzsystem. “

Kleine Hanf Anbauer haben jetzt bessere Chancen in den USA.
Foto de Tim Mossholder en Pexels

“Ich bin stolz darauf, dass die Aufsichtsbehörden meiner Bitte nach neuen Leitlinien zugestimmt haben, die die Legalität von Hanf bestätigen”, sagte er. “Ich freue mich darauf, dass mehr Produzenten in Kentucky mit Hilfe der Finanzinstitute des Commonwealth ihr Hanfgeschäft ausbauen können.”

Bessere Chancen für kleine Hanf Anbauer

Die jüngste Legalisierung von Hanf bietet kleinen Unternehmen große Chancen. Der Zugang zu Bankgeschäften ist ein wichtiger Schritt beim Aufbau eines Unternehmens. Die American Bankers Association (ABA) gab an, dass die Finanzdienstleistungsbranche schon lange auf eine Aktualisierung der Richtlinien gewartet haben.

“Wir freuen uns, dass die Leitlinien auch festhalten, dass die Bankkunden für die Einhaltung der regulatorischen Anforderungen in Bezug auf Hanf verantwortlich sind, nicht die Banken, die diese Kunden bedienen. Wir wissen die Schritte zu schätzen, die die Aufsichtsbehörden heute unternommen haben, um die regulatorischen Erwartungen für Banken zu klären, und wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, wenn sie zusätzliche Leitlinien entwickeln.”

Rob Nichols, Präsident von ABA

Obwohl die Finanzinstitute immer noch SARs für Marihuana-Unternehmen einreichen müssen, schien sich die Anzahl der eingereichten Berichte im letzten Quartal zu verringern. Es ist möglich, dass dies mit den Erwartungen der Industrie in Bezug auf die mögliche Verabschiedung eines überparteilichen Gesetzes zusammenhängt, das die Banken, die Marihuana-Unternehmen bedienen, davor schützt, von den staatlichen Regulierungsbehörden bestraft zu werden.

Während das Parlament die Gesetzgebung im September mit überwältigender Mehrheit verabschiedete, wurde die Entscheidung schon vor Monaten erwartet. Die Banken haben die Aufnahme neuer Cannabiskunden zurückgehalten und waren entmutigt, weil der Gesetzgeber nicht schon vor der Sommerpause wie erwartet gehandelt hat.

Es ist nicht klar, ob der Gesetzesentwurf genug Unterstützung hat, um den Senat zu entlasten, aber der Vorsitzende des Bankenausschusses dieser Kammer hat angekündigt, dass er daran interessiert ist, vor Jahresende eine Abstimmung darüber in seinem Gremium abzuhalten.

Sollte der Gesetzentwurf zum Cannabis-Banking endgültig in Kraft treten, werden Finanzdienstleister wahrscheinlich irgendwann eine ähnliche Aktualisierung der Leitlinien für die SAR-Berichterstattung für Marihuana-Unternehmen erhalten.

Cover Foto: Foto de Michael Fischer en Pexels


AUSSCHLUSS: Dieser Artikel drückt meine eigenen Ideen und Meinungen aus. Alle Informationen, die ich weitergegeben habe, stammen aus Quellen, die ich für zuverlässig und genau halte. Ich habe keine finanzielle Entschädigung für das Schreiben dieses Beitrags erhalten, noch besitze ich Aktien von einem Unternehmen, das ich erwähnt habe. Ich ermutige jeden Leser, zuerst seine eigene sorgfältige Recherche durchzuführen, bevor er Anlageentscheidungen trifft.

Christian Klemm hat ein Wirtschaftsstudium absolviert und arbeitete lange Zeit in der Industrie. Seit einigen jähren hat er sich mehr um die journalistische Seite der Wirtschaft zugewandt und schreibt fundierte Artikel über die aktuelle Wirtschaftslage. Ausser den Artikeln in Born2Invest können Sie Christian auch auf seinem Youtube Channel folgen.

Aktuell

Business15 hours ago

Die virtuelle Reality – Die Zukunft des modernen digitalen Business

Die virtuelle Realität wird die Zukunft des modernen digitalen Business verändern. Unternehmen sollten die VR als neues Medium ansehen, mit...

Business22 hours ago

Kurz erklärt: Alleskönner 1-Gang-Getriebe

Pressmitteilung von: VolkswagenLeise, aber mit voller Kraft fährt der ID.3(((ID.3: Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten.)))...

Business22 hours ago

Commerzbank feiert 150-jähriges Jubiläum

Pressmitteilung von: Commerzbank AG 26. Februar 2020 Commerzbank feiert 150-jähriges Jubiläum Stefan Schmittmann: „Es gibt in Deutschland nur wenige Unternehmen,...

Business22 hours ago

Optimales WLAN in jedem Winkel

Pressmitteilung von: Deutsche TelekomTelekom bietet intelligente Lösung für die Heimvernetzung. Mesh-Technologie schafft optimale Versorgung Drei Pakete runden das Angebot ab...

Business22 hours ago

Norbert Winkeljohann übernimmt Vorsitz im Bayer-Aufsichtsrat von Werner Wenning

Pressmitteilung von: Bayer AGWerner Wenning geht nach mehr als 50 Jahren bei Bayer in den Ruhestand / Horst Baier als...

Business22 hours ago

Lufthansa weitet Angebot nach Kanada aus

Pressmitteilung von: Lufthansa Calgary ist fünftes kanadisches Lufthansa Ziel                      ...

Business22 hours ago

Lufthansa beschliesst Massnahmenpaket

Pressmitteilung von: Lufthansa Kostensenkung in administrativen Bereichen Angebot an Mitarbeiter für unbezahlten Urlaub Ausweitung von Teilzeitangeboten geplant Neueinstellungen ausgesetzt Um...

Aktuell2 days ago

Coronavirus: Golfstaaten führen Flugbeschränkungen ein

Weitere Fluggesellschaften müssen aufgrund des Coronavirus Flüge aussetzen. Das Virus wird zu einem wirtschaftlichen Problem.

Business2 days ago

Siemens Smart District

Pressmitteilung von: SiemensDer Traditionsstandort Siemensstadt soll in den kommenden Jahren zu einem modernen „Smart District“ umgestaltet werden. Gemeinsam mit dem...

Pressemitteilungen2 days ago

Hybrid-Weltpremiere in Genf: Der neue Touareg R

Pressmitteilung von: VolkswagenVolkswagen intensiviert 2020 seine Hybridoffensive: Mit der Weltpremiere des neuen Touareg R auf dem Genfer Automobilsalon (05. bis...

Beliebte Artikel